doneis

"KUNST TRIFFT SOZIALES"

Im Folgenden möchte ich Euch mich und mein Projekt vorstellen. Mein Name ist Thomas Doneis,ich bin engagierter Künstler aus Leidenschaft. In den Medien wird mein derzeitiges Projekt als tollkühn bezeichnet,für mich stellt es meine bisher größte Herausforderung dar, mein künstlerisches Handwerk und soziales Engagement zu verbinden. Mein Ziel ist es in vier Jahren das weltbekannte Schloß Neuschwanstein aus einem riesigen 21 Tonnen schweren Sandstein herauszuarbeiten-als Skulptur ! Und mehr noch-mit dem einzigartigen Projekt will ich mehr als eine halbe Millionen Euro für soziale Projekte zusammen bekommen,um besonders Menschen in Not helfen zu können.

Der riesige Sandstein hat den Weg vom Steinbruch Udelfangen /Trier in mein Atelier in der Braunschweiger Taubenstrasse vor einigen Monaten schadlos überstanden-Dank der Meisterleistung mehrere Spezialtransportunternehmens.Seitdem bearbeite ich den Stein 7 Tage die Woche,begleitet von Wagner-Musik und unter einem Bildnis von "Märchenkönig"Ludwig 2,der Neuschwanstein 1869 errichten ließ.Wie den bayrischen König in seiner Zeit halten auch mich einige für einen Träumer -aber Schloß Neuschwanstein steht,die Skulptur wird es auch-spätestens in vier Jahren zur Grundsteinlegung des weltbekannten Märchenschlosses,nämlich zum 150.Jahrestages von Schloß Neuschwanstein. Daran setze ich momentan meine ganze Kraft.Meine Fortschritte sind täglich via Facebook unter "Kunst trifft Soziales" per Video und Fotos zu sehn.

Ich werde mein ganzes handwerkliches und künstlerisches Können aufbringen,um das Schloß detailgetreu abzubilden -und das ist mein Anspruch ! Dazu habe ich vergangenes Jahr mehrmals Neuschwanstein besucht,Details fotografiert,alte Dokumente im Archiv eingesehen und mit Fachleuten vor Ort gesprochen,die von der Idee begeistert sind.

Das Schloß wird ein harmonisches Kunstobjekt in Sandstein-materialgerecht im Einklang der Landschaft und dem Bauwerk.Das Schloß Neuschwanstein in seiner komplexen Filigranität wird mit der umliegenden Natur als Herbststimmung wiedergegeben.Die Begrünung wird aus farbenprächtigen Edelsteinen entstehen,das Dach soll mit Kupfer überzogen werden,die Turmspitzen aus Bronze.Die fertige Skulptur wird ca.6 Tonnen wiegen,die Maße sind dann 2.80×1.20×1.80 (l×b×h). Obwohl der Wert der einmaligen Skulptur bei mindestens 1.5 Millionen Euro liegen soll,gibt es schon Interessenten aus aller Welt.Egal ob die Skulptur nach Fertigstellung in die Emirate,die USA oder Japan geht,1/3 der Einnahmen wird dann in Deutschland bleiben -und für z.b. bedürftige Kinder eingesetzt.Also für Menschen in Not.

Ich würde mich sehr freuen und wäre sehr dankbar,wenn Ihr mich bis zur geplannten Fertigstellung im Jahre 2019 begleitet und unterstützt.

Liebe Grüsse Euer Thomas Doneis

Pin It
joomla share module